SEO-Blog: Inside-Search-Engines

Was euch auf inside-search-engines.de erwartet

Inside Search Engines ist ein Blog der das Thema Suchmaschinenoptimierung behandelt. Bei uns findest du also allerhand Informationen rund um das Thema SEO. Von der SEO-Analyse, über die Konzeption einer effektiven Strategie, bis hin zur Auswertung der wichtigsten Key Performance Indikatoren findest du hier Artikel, News und Tutorials.

Meiner Person: Ich bin ausgelernter Mediengestalter, 21 Jahre aus Nürnberg im wundeschönen Bayern. Mein Antrieb diesen Blog zu führen ist der Folgende. Da ich leidenschaftlicher Webdesigner bin und kreative und benutzerfreundliche Webseiten erschaffe, ist es natürlich mein Bestreben, dass diese auch besucht bzw. gefunden werden. Bei meiner Recherche nach effektiver Generierung von Traffic (Besucherströmen) fand ich vor allem die Techniken der Suchmaschinenoptimierung faszinierend. Kurzerhand habe ich beschlossen SEO zu lernen. Meine Erkenntnisse und meinen Fortschritt möchte ich in diesem Blog dokumentieren. Zum einen um gelerntes nachschlagen zu können, zum anderen um anderen Menschen mit meinem Wissen zu helfen.

Was ist eigentlich SEO oder Suchmaschinenoptimierung?

Der Begriff Suchmaschinenoptimierung, im täglichen Sprachgebrauch oft abgekürz durch SEO, beschreibt alle Tätigkeiten, die als Ziel die Verbesserung der Platzierungen einer Webseite, zu bestimmten Suchtermen, bei Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yandex. SEO gehört zum Suchmaschinenmarketing (Search Engine Marketing / SEM). Eine Homepage mit bestimmten Begriffen bei Google & Co. nach oben zu bringen klingt zunächst einmal einfacher als es tatsächlich ist. Für professionelle und auch effektive Suchmaschinenoptimierung sind Kenntnissen in vielen verschiedenen Bereichen, sowie ein mindestmaß an Erfahrung notwendig.

Man kann sich zwar relativ schnell in die Thematik einlesen, jedoch ändern sich die Spielregeln regelmäßig durch sogenannte Google Updates. Auch gibt es vieles falsch zu machen. Viele Hobbywebmaster da draußen bedienen sich noch immer Techniken, die bereits vor 5 Jahren als veraltet galten (Beispiel: Linktausch, Webkatalog-Spam uvm.). Auch wenn man mit seinem Wissen auf der Höhe der Zeit ist muss nicht unbedingt gesagt sein, dass man eine funktionierende Strategie konzipieren kann. Jedes Themengebiet hat eine eigene Dynamik, jeder Suchbegriff bietet seine ganz eigenen Eigenschaften und Konkurrenzdichten. Bei der Wahl einer SEO-Agentur ist also tunlichst darauf zu achten, dass die ein höchstmaß an Erfahrung und renommierte SEOs in ihren Reihen aufweisen kann.

Vorteile der Suchmaschinenoptimierung

Der große Vorteil, den Suchmaschinenoptimierung gegenüber vielen anderen Methoden des Trafficaufbaus aufweist ist, dass die Trafficsteigerung nachhaltig und konstant ist. Zudem sind die Besucher kostenlos. Wenn Sie z.B. AdWord Anzeigen schalten, haben Sie solange Traffic, wie Sie bereit sind für Klicks zu bezahlen. Bei organischer Suchmaschinenoptimierung ist das investierte Geld eine Investition in die Zukunft. Der Traffic fließt auch dann noch, wenn Sie den Hahn zudrehen. Zudem gibt es kein Limit. Sie können auch mit nur 1000€ im Monat ein Wachstum erzielen, wie es auf anderen Kanälen kaum möglich wäre.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Sie mit den richtigen Platzierungen Ihre potenziellen Kunden auf sämtlichen Ebenen der Entscheidungsfindung beim Kaufprozess abgreifen können. Sowohl bei der allgemeinen Informationssuche als auch kurz vor dem Kauf – Google ist der Anlaufpunkt Nummer 1 im Internet während jeder Phase.

Wie ist der Ablauf einer Suchmaschinenoptimierung?

Oftmals geht den eigentlichen Maßnahmen zur Verbesserung der Rankings eine detaillierte SEO-Analyse vor. In dieser Analyse wird zunächst das Themengebiet analysiert, eine Suchbegriff-Analyse durchgeführt und der IST-Zustand definiert. Die SEO-Analyse dient als Basis für alle weiteren Maßnahmen.

Die eigentlichen SEO-Maßnahmen können grob in 2 Kategorien eingeteilt werden: Die OnPage- und die OffPage-Optimierung.

SEO OnPage-Optimierung

Bei der OnPage-Optimierung spricht man von allen Maßnahmen, die auf der Seite selbst durchgeführt werden. Dazu zählt die Optimierung des Quellcodes der Seite, Bereinigung von HTML-Fehlern, Optimierung der Informationsarchitektur, Platzierung von hochrelevanten SEO-Texten, die Optimierung der Meta-Angaben und vieles mehr. Der OnPage-Bereich ist der Bereich, der das meiste an technischem Grundverständnis voraussetzt. Oftmals ist das eine Optimierung nur möglich, wenn der Webmaster HTML-, PHP-, oder CMS-Kenntnisse besitzt. Hier ist es geschickt eine Agentur oder einen kompetenten Freelancer zu konsultieren, falls man selbst über wenige dieser Fertigkeiten verfügt. Günstige und dennoch kopetente Freelancer findet man oftmals im Ausland, wie Indien oder Thailand. Zu empfehlen ist z.B. die Plattform Elance.

SEO OffPage-Optimierung

Der Begriff OffPage-Optimierung bezeichnet alle Tätigkeiten, die außerhalb der eigenen Website durchgeführt werden. Dies beinhaltet Linkbuilding, Linkmarketing, Social Media Marketing, Outreach, die Steigerung der Markenbekanntheit und vieles mehr. Es handelt sich dabei um einen extrem gefährlichen Bereich. Bitte vermeiden Sie grenzwertige Black-Hat-Techniken. Hier können selbst kleine Fehler der Website langfristig extrem schaden. Bitte tun sie nichts unüberlegtes – aktives Linkbuilding sollte nur durch Profis erfolgen.

Monitoring der wichtigsten KPIs

Zur Überprüfung bzw. Monitoring der SEO-KPIs und der Überwachung des Erfolgs seiner Kampagnen kann man verschiedene SEO-Tools nutzen, um sich das Leben einfacher zu gestalten. Ich persönlich nutze für den Anfang SISTRIX und Google Analytics um zum einen die wichtigsten Rankings und zum Anderen die Besucherströme zu messen.

So geht es weiter

Ich werde in Zukunft durch regelmäßige Posts meine Erfahrungen und Erkenntnisse in dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung mit Euch teilen. Regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich also. Stay tuned…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s